Aubergine & Scamorza mit Nudeln

Dieses Rezept ist mit der Aubergine, dem Scamorza-Käse und den getrockneten Tomaten ein kleiner Ausflug nach Italien. Es ist kein Gericht, dass es in jeder Küche gibt und doch so unwiderstehlich lecker, dass es jedem schmeckt. Am besten eignet sich für dieses Gericht die dunkle Aubergine um einen tollen Kontrast zu den Nudeln zu haben. Den Scamorza-Käse gibt es, auch wenn viele noch nie von ihm gehört haben, in jedem gut sortiertem Supermarkt mit frischer Käsetheke. Der Käse gehört zu den Brühekäsesorten, wie auch der deutlich bekanntere Mozzarella, ist jedoch immer fest und durch seine ungewöhnliche birnenähnliche Form unverwechselbar.