Wildschweinrippchen vom Grill

Wildschweinrippchen vom Grill

Wildschweinrippen brauchen viel Zuwendung: Marinieren, vorgaren, glasieren, grillen... Schnell und einfach ist etwas anderes, aber für das Geschmackserlebnis macht der Aufwand sich mehr als bezahlt!

Wildkräuter-Focaccia

Wildkräuter-Focaccia

Wiesenschaumkraut, Gänseblümchen, Giersch, den ersten Waldmeister, Bärlauchknospen, Löwenzahn, Knoblauchsrauke und Brennnesseln… alle zusammen sind sie mit Olivenöl und Schafskäse auf einer Focaccia gelandet.

1
Rhabarbergemüse mit Spinat, Bärlauchknospe und Rotwild

Rhabarbergemüse mit Spinat, Bärlauchknospe und Rotwild

Rhabarber landet oft im Kompott und noch öfter auf dem Kuchen – aber er schmeckt auch warm, als säuerlich-herbes Gemüse!

Pizza Bianca mit reichlich Bärlauch

Pizza Bianca mit reichlich Bärlauch

Gewöhnliche Pizza macht man mit Tomatensauce, die wäre mir hier aber zu säuerlich und würde den Bärlauch zu stark überdecken. Für Pizza bianca verwendet man statdessen Ricotta, und der passt perfekt zum Kraut!

Bärlauchrisotto mit Rehsteak

Bärlauchrisotto mit Rehsteak

Reh und Bärlauch ergänzen sich gut: Beide wachsen im Wald und schmecken hervorragend in Kombination.

Pizza mit Rehrücken

Pizza mit Rehrücken

Rehrücken kennt man als Braten mit brauner Sauce, Kroketten und Blaukraut. Ich finde ihn als Belag auf der Pizza ja ehrlich gesagt spannender...

Confierte Wildschweinbacken mit Wirsing-Katoffelstampf

Confierte Wildschweinbacken mit Wirsing-Katoffelstampf

Die Backen eines Wildschweins, also die Kaumuskeln sind herrliche Teilstücke zum schmoren oder um sie zu confieren: Ich habe sie ganz, ganz langsam in Wildschweinschmalz gegart bis sie fast zerfallen sind.

1
Wildschweinburger mit fermentiertem Lauch und Bärlauchmayonnaise

Wildschweinburger mit fermentiertem Lauch und Bärlauchmayonnaise

Aus den Schultern eines dicken Frischlings wurde Hackfleisch, aus dem Hack wurde dann ein mindestens genau so dicker Burger mit fermentiertem Lauch, Käse aus der Champagne und und Bärlauchmayonnaise...

1
Deer Jerky

Deer Jerky

Beef Jerky gibt es im Supermarkt, Deer Jerky muss man selber machen – und kann dafür auch Rehherz verwenden.

Hachse vom Reh mit Wein und Wacholder

Hachse vom Reh mit Wein und Wacholder

Eine Minimalversion des klassischen Bratens: harzig-süße Wacholderbeeren, nicht zu trockener Rotwein, etwas Pfeffer und durchwachsene Hachse vom Reh – mehr braucht es für dieses Rezept nicht.

Risotto mit getrockneten Totentrompeten und Hirschsteak

Risotto mit getrockneten Totentrompeten und Hirschsteak

Totentrompeten sind eng mit Pfifferlingen verwandt. Sie schmecken hervorragend und trocknen wie von selbst. Und aus den getrockneten Pilzen wird dann ein herrliches Risotto.

Fermentierter Lauch und gebeizter Rehrücken

Fermentierter Lauch und gebeizter Rehrücken

Lauch und Rehrücken ergänzen sich optimal: Der Lauch funktioniert beinahe als Gewürz und der eiweißlastige, salzige Geschmack des »angehenden Schinkens« trägt das Ganze. Mehr wäre schon zu viel,

Shakshuka mit Hirschkalb

Shakshuka mit Hirschkalb

Shakshuka kennt man mit einer leichten Tomatensauce, perfekt für warme Tage am Mittelmeer. Im mitteleuropäischen Spätherbst darf es aber ein bisschen mehr sein...

Schmalz vom Wildschwein

Schmalz vom Wildschwein

Schwarzwildkonfitüre, weißes Gold, Schweinemarmelade – das ausgelassene Fett ist für mich so ziemlich das beste am Borstentier.

Steak aus dem Rehrücken mit Pfifferling-Pflaumen-Sauce

Steak aus dem Rehrücken mit Pfifferling-Pflaumen-Sauce

Für dieses Rezept muss man nur herausfinden, wo Pfifferlinge, Pflaumen und Rehe wachsen, und schon ist eine großartige Mahlzeit so gut wie fertig.

3
Wildschweinburger mit Himbeeren aus dem Wald

Wildschweinburger mit Himbeeren aus dem Wald

Wilde Himbeeren und wilde Schweine haben eines gemeinsam: sie sind aromatischer als die entsprechende Zuchtversion.

Rehhoden mit Wildkräutern

Rehhoden mit Wildkräutern

...oder auch: der andere Eiersalat! Auch die Hoden des Rehbocks kann man essen, hier habe ich sie mit einem selbst gesammelten Frühlingskräutersalat kombiniert.

Bärlauchspätzle, mit brauner Butter und noch brauneren Zwiebelringen

Bärlauchspätzle, mit brauner Butter und noch brauneren Zwiebelringen

Bärlauch ist Beute, hauptsache das Essen kommt aus dem Wald!

2
Ragout vom Rehherz

Ragout vom Rehherz

Liebe geht durch den Magen. Dieses Rezept wird deshalb mit besonders viel Herz gekocht. Um genau zu sein: mit acht Rehherzen.

1
A Chili for Donald T.

A Chili for Donald T.

Es ist keine gute Idee, ein Land einzumauern. Gerade an Grenzen, wo verschiedene Kulturräume sich berühren, entstehen tolle Ideen. Chili con Carne ist eine davon und schmeckt auch mit Reh, Wildsau und Pastinake

1
Saure Lunge vom Reh

Saure Lunge vom Reh

Saures Lüngerl oder auch Beuschel ist im Süddeutschen Raum eine Spezialität. Ich habe mit mit einer frischen Reh-Lunge auch einen Versuch gewagt.

Spaghetti, Saitenstieliger Knoblauchschwindling e olio

Spaghetti, Saitenstieliger Knoblauchschwindling e olio

Der Knoblauchschwindling ist ein kleiner Pilz und ein großartiges Gewürz! Wie der Name sagt, schmeckt er intensiv nach Knoblauch – perfekt für Spaghetti aglio e olio, nur ohne aglio...

Rehsteak mit Hagebuttensauce und glasierten Maroni

Rehsteak mit Hagebuttensauce und glasierten Maroni

»Ein Männlein steht im Walde...«, und landet in der Sauce! Hauptdarsteller in diesem Herbstgericht ist wieder einmal mal das Reh.

Reh-Leberknödelsuppe

Reh-Leberknödelsuppe

Ich finde es nicht ganz einfach Rehleber zu zubereiten, aber mit dieser Leberknödelsuppe schmecken sie ganz hervorragend! Gut für mich, schlecht für den Jagdhund der sie sonst bekäme...

1